Kapitel 21 – Wortschätze

Zu diesem Kapitel gibt es nur noch die Kommentare zu lesen, Begründung siehe hier.
Online sind noch die Kapitel 1 – 20.
Zu Kapitel 1 geht es hier.

Advertisements

8 Antworten to “Kapitel 21 – Wortschätze”

  1. april Says:

    Ich freue mich, dass es weiter geht, denn ich hatte ernsthaft überlegt, ob der Roman mit dem vorigen Kapitel zu Ende war. Als Leser möchte man das aber nicht 😉

    Kleine Anmerkung: das mit dem Kanarienvogel: ‚Abneigung gegen ihn‘. Reicht nicht ‚Abneigung‘ aus? Sonst wäre es eher doppelt gemoppelt.

    • Finn Says:

      Keine Sorge, es kommen noch einige Kapitel, und wenn es soweit ist, schreibe ich „Ende“ darunter 🙂
      Mit dem Vogel hast du recht…danke.

  2. Eva :) Says:

    Super, der nächste Teil.

    Glücklicherweise geht’s gut weiter.

    Was wird die Schauer wohl auslösen?
    Bin gespannt!

  3. syntaxia Says:

    Aufatmen ist angesagt, wie schön, Finn!

    ..“Ich saß glücklich lauschend unter dem Wasserfall seiner Sprache. „..
    Es beschreibt schön, dass so ein Tracheostoma nicht nur ein Schreckgespenst ist. Fürs Erste sicher eine wahre Erleichterung und mit einer guten Sprechkanüle eine Lösung.

    ..mit gespannten Grüßen von syntaxia

  4. Himmelhoch Says:

    Hoi, meine Vorkommentarin kommt auch aus der Medizin.
    Alles sehr schön für Jono, doch ich vermisse gerade nach dem heutigen Kapitel Anthony und seine wunderhübschen Wortschöpfungen besonders. – Ich freue mich schon darauf, alles noch einmal im Zusammenhang zu lesen, bei den langen Pausen muss sich meine „Altersdemenz“ aber ganz schön am Riemen reißen
    Lieben Gruß von Clara, die im ersten Leben mal Christine hieß

  5. Schneeflocke Says:

    Hi Finn,

    schön – aufregend – beängstigend……….. Wenn es ein normaler Roman wäre, würde ich jetzt ein bisschen den Schluss bespitzeln, nur um mich drauf vorzubereiten, wie es endet. Schlechte Angewohnheit, ich weiß – aber ich mache das manchmal, wenn die Spannung zu groß wird…………

    Jedenfalls kann ich es wieder kaum abwarten, wie es weitergeht. (Dieses Kapitel war ja leider reichlich kurz)

    Herzliche Grüße, Flocke

  6. Bärbel Says:

    … auch das „Vierflügelige Großohrengespenst“gefällt mir.

    Gruß Bärbel

  7. Brigitte Says:

    Ich glaube, ich würde es so ähnlich machen wie Schneeflocke, das mit dem Schluss bespitzeln. Obwohl ich mir weitgehenst versucht habe, das endlich abzugewöhnen. Man nimmt sich schließlich selbst die Spannung.

    Sehr gute Beschreibung übrigens der Situation der Menschen um Jono herum.

    LG, Brigitte


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: